Das Unternehmen

Seit mehr als 90 Jahren fertigt die Glaswarenfabrik Karl Hecht qualitativ hochwertige Präzisions-Glasinstrumente und Geräte
für den Labor- und Krankenhausbedarf.

Unter der bekannten Marke Assistent® beliefern wir den Fachhandel über zahlreiche Vertretungen im In- und Ausland, davon einen Großteil exklusiv. Unser umfangreiches Standardprogramm - zum Beispiel Volumenmessgeräte aus Glas und Kunststoff oder verschiedenste Liquid-Handling-Produkte - wird sinnvoll ergänzt durch ein reichhaltiges Sortiment an Verbrauchsmaterialien, Einmalartikeln und elektrischen Laborgeräten.

Durch langjährige Erfahrung und fachliche Kompetenz unserer geschulten und motivierten Mitarbeiter sind wir
der ideale Ansprechpartner, wenn individuelle Lösungen gefragt sind. Auf Anfrage werden Sonderanfertigungen oder Kleinserien produziert.

Seit 1995 wird das Qualitätsmanagementsystem der Glaswarenfabrik Karl Hecht vom TÜV Hessen
nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
Die Produkte der Marke Assistent® werden weltweit ausschließlich über den Laborfachhandel und den medizinisch-technischen Fachhandel vertrieben. Unsere Mitarbeiter und Handelsvertreter besuchen und beraten unsere Geschäftspartner in Deutschland, in der Schweiz, in Frankreich, Österreich und Skandinavien direkt.
Dank ausgereifter Logistik ist eine schnelle und zuverlässige Lieferung gewährleistet, die in Deutschland zum Teil
mit eigenen Auslieferfahrzeugen erfolgt.

 

 

Geschichte

Im April 1919 wurde das Unternehmen in Sitzendorf-Unterweißbach (Thüringen) von Herrn Karl Hecht gegründet und befasst sich seitdem mit der Herstellung und dem Vertrieb von Präzisions-Glasinstrumenten und Geräten für Arzt und Labor.

1945 zog das Unternehmen aufgrund der politischen Lage
nach Sondheim/Rhön um und wagte dort einen Neubeginn.
Nur drei Jahre später eröffnete Karl Hecht in Bernhausen bei Stuttgart eine Niederlassung.

Um aber in Europa noch präsenter zu sein, wurde der Aufbau
eigener Vertriebsbüros und weiterer Lager erforderlich - zunächst
1962 in Kreuzlingen (Schweiz), später in Altnau, sowie 1967 in Igny
(bei Paris) und 1972 in Fritzens (Österreich).
Die immer besser werdende Infrastruktur bewegte die Firmeninhaber schließlich dazu, 1982 zunächst den Betrieb in Bernhausen
und 2008 auch das Lager in Frankreich zu schließen.
Sondheim/Rhön wurde Firmenzentrale und einzige Produktionsstätte.
Unter der Führung von Karl-Heinz Hecht und Thomas Diepholtz
sind zurzeit etwa 85 Mitarbeiter beschäftigt.

Aktuelle Termine und Events

Messen

mehr...

Aktuelle Mitteilung

Jetzt NEU im Programm - Entdecken Sie unsere neuen Artikel zur Behandlung der Manuellen Medizin

 

NEU!
Dispensette® S Flaschenaufsatz-Dispenser! Hier entdecken!

 

Preisliste 2017 – Im Downloadbereich erhalten Sie unsere neue Preisliste - gültig ab April 2017!

Neuregelung des gesetzlichen Messwesens für Volumenmessgeräte zum 01.01.2015 , weitere Informationen erhalten sie hier.

Erneuerung unseres QM-Zertifkates - das aktuelle Zertifikat können Sie hier downloaden.

Glaswarenfabrik Karl Hecht GmbH & Co KG
97647 Sondheim/Rhön
Tel.: +49 (0) 9779 808-0
Fax: +49 (0) 9779 808-88
E-Mail: infonoSpamPlease@hecht-assistent.de
© 2011 Glaswarenfabrik Hecht